top of page
  • lernen13

Welche Lerntypen gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Lerntypen, die sich durch ihre bevorzugten Lernmethoden und -stile auszeichnen. Im Allgemeinen werden die folgenden drei Haupttypen unterschieden:

  1. Visuelle Lerntypen: Diese Lernenden bevorzugen es, Informationen durch Bilder, Grafiken, Diagramme und andere visuelle Darstellungen zu erhalten. Sie können sich gut an Farben, Formen und Positionen erinnern und nutzen häufig Mind-Maps, Diagramme oder Flashcards, um das Gelernte zu strukturieren.

  2. Auditive Lerntypen: Diese Lernenden bevorzugen es, Informationen durch das Hören von Vorträgen, Gesprächen, Podcasts und anderen Audioquellen zu erhalten. Sie können sich gut an Geräusche, Stimmen und Tonhöhen erinnern und nutzen häufig Sprachaufnahmen oder wiederholen das Gehörte laut, um das Gelernte zu festigen.

  3. Kinästhetische Lerntypen: Diese Lernenden bevorzugen es, Informationen durch Bewegung, Berührung und Erfahrung zu erhalten. Sie lernen am besten, wenn sie aktiv am Lernprozess beteiligt sind, z. B. durch Experimentieren, praktisches Anwenden oder durch Rollenspiele. Sie nutzen häufig Methoden wie das Schreiben von Notizen oder das Nachahmen von Bewegungen, um das Gelernte zu verinnerlichen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass viele Menschen eine Kombination dieser Lerntypen aufweisen und dass die Wahl der Lernmethode auch von Faktoren wie dem Lerngegenstand, der Umgebung und der Lernmotivation abhängt. Im Studio A gehen wir auf die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen ein.

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page